Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


http://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eine Andacht für Japan!

Angesichts der Katastrophe in Japan fragen wir uns, wie schon so oft vorher was wir als Christen tun können und ob es etwas nutzt "nur zu beten!" Beten ist im Moment, ausser Spenden ja das Einzige was wir überhaupt tun könnten. Die Bilder im Fernsehen, die Schreckensnachrichten aus Japan im Radio überschlagen sich und das Internet ist ebenfalls voll mit Horrorszenen der letzten Tage. So viel menschliches Leid, soviel Angst, aber auch soviel Tapferkeit der Bevölkerung, soviel Diszpiplin die man sehr bewundern muss. Die Meldungen wollen nicht abreissen und immer wenn man denkt, es wird vielleicht genug, kommt eine neue Hiobsbotschaft! Erdbeben, Tsunami, nukleare Katastrophen und immerneue Explosionen im AKW, und wieder neue Beben immer wieder erschüttern das Land. Was gestern noch in Ordnung war, ist heute in Schutt und Asche. Tausende Tote und zahllose Obdachlose, Menschen auf der Flucht vor der radioaktiven Wolke und man rechnet mit um die 100 000 Kindern, die ihre Zuhause verloren haben. Das alles ist schrecklich und jeder der es verfolgt ist erschüttert, vielleicht fragen wir uns ob wir da noch glauben können. NUTZT ES DA ZU BETEN? Ich möchte euch ermutigen zu BETEN! Ich glaube es ist das BESTE was wir Christen Japan jetzt geben können. Gebet stärkt die Menschen dort, sie bringen die Not vor Gott! Einen Gott den der Großteil der Japaner nicht kennt. Nur 3 Prozent dort sind Christen. Wir dürfen also, wie es die Bibel nennt, in den Riss zwischen Gott und diesem Volk treten und für sie jetzt an ihrer Stelle die ganze Katastrophe ausbeten. Wir dürfen an ihrer Stelle beten, für Wasser, Kleidung, Nahrung, für Rettungen, Heilungen, für Familien die ihre Angehörigen verloren, sowie für Menschen die unter Trümmern sterbend liegen, für Helfer aus aller Welt und dass Gott, unser Gott, eingreift. In der Bibel steht, dass die Gebete der Heiligen, also derer die GOTT KENNEN, aufsteigt zu GOTT und in SCHALEN GESAMMELT WIRD. Diese Schalen wird der HERR auf JAPAN ausschütten und das Land wieder segnen wenn wir sie mit unseren Gebeten vollmachen. Unser GEBET IST NICHT VERLOREN, AUCH WENN ES ZUNÄCHST NICHT SO AUSSIEHT, als würde es gehört, zu SEINER ZEIT wird GOTT WIRKEN und unsere GEBETE mit benutzen, dem Land sein ERBARMEN UND SEINE GNADE UND LIEBE ZU ZEIGEN! Auf die Frage nach dem WARUM, habe ich genausowenig eine ANTWORT, wie jeder andere Mensch auf der Erde, aber ich weiß auch aus Erfahrung wie GEBETE WIRKEN! In der Bibel gibt es da eine Geschichte von einem Hauptmann dessen Knecht krank ist. Er kam zu Jesus und bat ihn nur EIN WORT ZU SPRECHEN, damit sein KNECHT zuhause gesund würde. Er war selber Hauptmann und befahl Menschen, die gehorchen mussten, und er hatte JESUS ERKANNT. Darum bat er IHN zu sprechen, denn er hatte wahrgenommen dass JESUS DER SOHN GOTTES der BEFEHLSHABER DER HIMMLISCHEN MÄCHTE WAR! Und tatsächlich wird der Knecht auf diesen Glauben hin gesund. Japaner sind unsere menschlichen Brüder und Schwestern. WIR dürfen genauso glauben, dass der SOHN GOTTES, der AUFERSTANDENE LEBENDIGE HERR, immer noch der SELBE IST WIE DAMALS! ER reagiert immer noch auf BITTEN UND GEBET!
Lasst uns daher nicht müde werden in Katastrophen für die Gebiete zu beten. Jetzt besonders für Japan. ER KANN und ER WIRD HELFEN, zu SEINER ZEIT und nach SEINEM PLAN! Jesus selber bat den Vater auch für uns, dass wir zwar nicht aus der Welt genommen würden, aber dennoch vor dem BÖSEN bewahrt blieben. UND er wusste dass wir oft nicht wissen, so wie auch JETZT was wir eigentlich beten sollen...!
Wir dürfen deshalb uns ganz auf den Heiligen Geist verlassen. Dieser vertritt die Glaubenden, die Betenden vor Gottes Thron in unaussprechlichem Seuftsen! Wir dürfen also sehen, dass selbst wenn wir nicht perfekt beten, wir einen himmlischen Übersetzer vor Gott haben! GOTT SIEHT UNSERE HERZEN in diesen Stunden! Wir dürfen kommen und beten und bitten für Japan. Jesus hat uns dabei schon einen grossen Anhaltspunkt gegeben, vielleicht ist das Gebet das ER uns GAB sogar das BESTE was wir in diesen ZEITEN für JAPAN und andere KRISENGEBIETE beten können: DAS VATERUNSER!

Ich möchte sie / Euch ermutigen: Bleiben sie/ bleibt daran weiterzubeten, auch wenn es aus eurer Sicht keinen Sinn macht. Vom Himmel aus sieht es ganz anders aus. GOTT SAMMELT DIE GEBETE und wird sie JAPAN und der WELT zum BESTEN DIENEN LASSEN!

GEBET für JAPAN:
VATER UNSER IM HIMMEL
GEHEILIGT WERDE DEIN NAME ( IN JAPAN)
DEIN REICH KOMME ( NACH JAPAN)
und DEIN WILLE GESCHEHE ( IN JAPAN)
wie im HIMMEL, so auf ERDEN (UND IN JAPAN)
unser tägliches Brot gib uns heute ( gib den Japanern jetzt Brot und auch WASSER!)
und vergib uns unsere Schuld
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern!
Führe uns nicht in Versuchung, sondern ERLÖSE UNS VON DEM ÜBEL! ( ERLÖSE JAPAN VON DEM ÜBEL)
Denn DEIN IST DAS REICH UND DIE KRAFT UND DIE HERRLICHKEIT ( und das gilt auch für die JAPNER)
in EWIGKEIT
AMEN

Bibelstellen zum Thema

Röm 8,26 Desgleichen hilft auch der Geist unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich's gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns mit unaussprechlichem Seufzen.
Math. 6,10
7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen.
8 Darum sollt ihr ihnen nicht gleichen. Denn euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet.
9 Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt.
10 Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.
11 Unser tägliches Brot gib uns heute.
12 Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
13 Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. [Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.]

Aus Math. 8

5 Als aber Jesus nach Kapernaum hineinging, trat ein Hauptmann zu ihm; der bat ihn 6 und sprach: Herr, mein Knecht liegt zu Hause und ist gelähmt und leidet große Qualen. 7 Jesus sprach zu ihm: Ich will kommen und ihn gesund machen. 8 Der Hauptmann antwortete und sprach: Herr, ich bin nicht wert, dass du unter mein Dach gehst, sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund. 9 Denn auch ich bin ein Mensch, der Obrigkeit untertan, und habe Soldaten unter mir; und wenn ich zu einem sage: Geh hin!, so geht er; und zu einem andern: Komm her!, so kommt er; und zu meinem Knecht: Tu das!, so tut er's. 10 Als das Jesus hörte, wunderte er sich und sprach zu denen, die ihm nachfolgten: Wahrlich, ich sage euch: Solchen Glauben habe ich in Israel bei keinem gefunden! 11 Aber ich sage euch: Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen; 12 aber die Kinder des Reichs werden hinausgestoßen in die Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern. 13 Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht wurde gesund zu derselben Stunde.
Jak 5,16 Bekennt also einander eure Sünden und betet füreinander, dass ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.
1Petr 2,9 Ihr aber seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft, das heilige Volk, das Volk des Eigentums, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht;

Offb 7,14 Und ich sprach zu ihm: Mein Herr, du weißt es. Und er sprach zu mir: Diese sind's, die gekommen sind aus der großen Trübsal und haben ihre Kleider gewaschen und haben ihre Kleider hell gemacht im Blut des Lammes.
Offb 5,8 Und als es das Buch nahm, da fielen die vier Gestalten und die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem Lamm, und ein jeder hatte eine Harfe und goldene Schalen voll Räucherwerk, das sind die Gebete der Heiligen,
Offb 15,7 Und eine der vier Gestalten gab den sieben Engeln sieben goldene Schalen voll vom Zorn Gottes, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.
© Elke Aaldering
15.3.11 22:15
 
Letzte Einträge: Pfingsten heute? Geht das?, ONE CALL AWAY!!!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung