Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Amen.de Gebete für Deine Anliegen
  Life-is-MorChristliche Suchmaschine
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


http://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
4.Übernatüriche Begegnung

Die Ankündigung der Geburt Jesu
26 Und im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott gesandt in eine Stadt in Galiläa, die heißt Nazareth, 27 zu einer Jungfrau, die vertraut war einem Mann mit Namen Josef vom Hause David; und die Jungfrau hieß Maria. 28 Und der Engel kam zu ihr hinein und sprach: Sei gegrüßt, du Begnadete! Der Herr ist mit dir! 29 Sie aber erschrak über die Rede und dachte: Welch ein Gruß ist das? 30 Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria! Du hast Gnade bei Gott gefunden. 31 Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben. 32 Der wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben, 33 und er wird König sein über das Haus Jakob in Ewigkeit, und sein Reich wird kein Ende haben. 34 Da sprach Maria zu dem Engel: Wie soll das zugehen, da ich doch von keinem Manne weiß? 35 Der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das geboren wird, Gottes Sohn genannt werden. 36 Und siehe, Elisabeth, deine Verwandte, ist auch schwanger mit einem Sohn, in ihrem Alter, und ist jetzt im sechsten Monat, sie, von der man sagt, dass sie unfruchtbar sei. 37 Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich. 38 Maria aber sprach: Siehe, ich bin des Herrn Magd; mir geschehe, wie du gesagt hast. Und der Engel schied von ihr.

Lukas 1
Der Engel Gabriel, der sonst in Gottes Gegenwart vor seinem Thron steht kommt zu einer Jungfrau und verkündet ihr die Erwählung JESUS ZU GEBÄREN! DER HERR IST MIT DIR, sagt der Engel, dass ist einer der Namen von JESUS! Der heilige Geist wird in ihr schaffen, was sonst auf natürlichem Wege durch den Mann geschieht. DANN SAGT DER ENGEL, dass dieses KIND deswegen "SOHN DES HÖCHSTEN" genannt wird. Auch gibt er ihr den Wink dass auch ihre ALTE COUSINE SCHWANGER ist.
Gott ist eben kein Ding unmöglich! Das schenkt auch mir Hoffnung für viele Unmöglichkeiten hier und jetzt!
DER ENGELCHEF, der über viele Engel regiert, und direkt vom Thron GOTTES kommt, bezeugt also dass JESUS GOTTES SOHN ist. ER kam vom HIMMEL und wurde Fleisch und wohnte bei uns Menschen. ER soll EWIG HERRSCHEN und den THRON DAVIDS besteigen.
Wäre JESUS nur ein MENSCH, nur ein Prophet, wie könnte er dann EWIG herrschen und SEIN REICH kein ENDE HABEN?
David war das zugesagt worden, dass Sein HERR, zur Rechten des HERRN sitzen würde, bis dieser alle Feinde besiegt habe. WER SITZT ZUR RECHTEN DES HERRN IM HIMMEL? JESUS! Sein Thron steht dort ewig fest, wie es der VATER VERSPROCHEN HAT!
Was für eine Verheißung ist schon im Namen JESUS! Er will immer bei uns sein! Er herrscht für EWIG!
ER SITZT ZUR RECHTEN GOTTES! Und wir sind fähig durch den Glauben vor diesen THRON zu kommen und IHN anzubeten, zu bitten und IHN zu hören.. und das für IMMER!

Gebet:
HERR du bist SOHN GOTTES, du sitzt auf deinem THRON, du regierst und herrscht für immer und ich bete dich an. Danke dass ich vor diesen Thron kommen darf für alle Zeit und dich hören kann, dich bitten darf und in deiner GEGENWART sein kann. Du bist herrlich und schön, gerecht, gut und treu..du bist wunderbar und allezeit mit uns!
Amen

Wohw was für ein Vorrecht IHN zu erkennen.. ! GOTT ist so wunderbar.. ich wünsche Euch allen da draussen einen schönen 2 Advent wenn auch spät
Recht für Text und Bild:
Elke Aaldering
4.12.16 22:57
 
Letzte Einträge: Trump und Jerusalem, Tag 9, Tag 10



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung