Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


http://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tassenandacht zu Weihnachten Elke Aaldering 22.12. 2OO4.

Hallo mein liebes Kind !
Ich bin es der HERR dein GOTT, jaaaaaaaaaaa genau, der von dem du niemals dachte das er sprechen kann.
Aber ich bin eine PERSON und ich möchte zu gerne mal mit dir so richtig Weihnachten feiern.
In dieser Zeit wo alle hetzen um Geschenke zu kaufen, wo man von einer Feier zu nächsten hechtet , wo kaum Zeit bleibt um mal durchzuatmen, wo du so beschäftigt bist, das ich überhaupt nicht an dich herankomme, genau hier möchte ich EIN GESCHENK VON DIR:

DEINE ZEIT, DEINE AUFMERKSAMKEIT und DEIN HERZ.
Im Gegenzug bekommst du von mir
MEINE ZEIT, Meine AUFMERKSAMKEIT und MEIN HERZ
Schau mal , ich habe ein Geschenk für dich, und das ist das BESTE , ich möchte eine tolle Beziehung zu dir aufbauen.

Zunächst mal möchte ich dich einladen. Es ist mir immer eine Freude mit meinen Kindern Zeit zu verbringen. Welcher Vater mag das nicht?
Also setz dich her zu mir mein Kind, rede mit mir und hör mir mal zu.
Lass uns eine Tasse KAFFEE zusammen trinken, dabei redet es sich am BESTEN.
Das ist gemütlich, und wir lernen uns gut kennen. Am liebsten hätte ich diese Zeit jeden Tag mit dir.,
Dabei kannst du dich auch erinnern dass auch du ein Gefäß bist, dass ICH gerne füllen möchte. Du bist ja mein Geschöpf und ich freu mich immer wenn du in meiner GEGENWART voll wirst.... voller FREUDE, ZUVERSICHT, HOFFNUNG und GABEN, voll von MIR, denn ich will in dir wohnen..
Du kannst mir alles erzählen , das Gute und das Schlechte , das Böse und das was dich traurig macht, das was dich FREUT und das was dich glücklich macht. Ich freu mich, wenn du zu mir kommst. Ich FREU mich mit dir und ich bin auch mit dir TRAURIG. Ich handele für dich im Unsichtbaren wenn du mir vertraust und ich höre dir IMMER zu.

Auch ich möchte mit dir reden, ich weiss das kann man kaum glauben aber:
ICH habe eine Berufung für dich, so wie ich sie auch für ein junges Mädchen Namens Maria hatte, du weißt schon , die Mutter meines SOHNES JESUS.

Sie hat sich darauf eingelassen , hörte mir zu und sagte JA!
HOER ihr mal zu: (Lukas 1 )
Der Engel kam zu ihr und sagte: «Sei gegrüßt, Maria! Gott will dich beschenken. Er hat dich unter allen Frauen auserwählt.» 29 Maria fragte sich erschrocken, was diese seltsamen Worte bedeuten könnten. 30 «Hab keine Angst, Maria», redete der Engel weiter. «Gott liebt dich und hat etwas Besonderes mit dir vor. 31 Du wirst ein Kind erwarten und einen Sohn zur Welt bringen. Jesus soll er heißen. 32 Er wird mächtig sein, und man wird ihn Gottes Sohn nennen. Die Königsherrschaft Davids wird er weiterführen 33 und die Nachkommen Jakobs für immer regieren. Seine Herrschaft wird kein Ende haben.» 34 «Wie kann das geschehen?» fragte Maria den Engel. «Ich bin doch gar nicht verheiratet.» 35 Der Engel antwortete ihr: «Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft Gottes wird sich an dir zeigen. Darum wird dieses Kind auch heilig sein und Sohn Gottes genannt werden. 36 Selbst Elisabeth, deine Verwandte, von der man sagt, daß sie keine Kinder bekommen kann, ist jetzt im sechsten Monat schwanger. Sie wird in ihrem hohen Alter einen Sohn zur Welt bringen. 37 Für Gott ist nichts unmöglich.» 38 «Ich will mich Gott ganz zur Verfügung stellen», erwiderte Maria. «Alles soll so geschehen, wie du es mir gesagt hast.» Darauf verließ sie der Engel.

Das JA zu mir hat sie was gekostet, aber sie wurde durch das was ICH an IHR tat, die GRÖSSTE FRAU der ZEITGESCHICHTE. Sie konnte nicht viel dazu tun, außer JA sagen, und dann MEINEN WILLEN auszuführen, aber das ist auch das was ich von dir möchte.

Wenn du zulässt das ich zu dir rede und dir meinen Plan für dein Leben bekannt gebe, wirst auch DU deinen PLATZ finden und du wirst wissen was DEINE AUFGABE ist, die nur und niemand anders erfüllen kann im Leben. NIEMAND anders ist dieser Platz vorbehalten, außer dir und niemand wird ihn so ausfüllen wie DU.
Es wird dich sehr sehr glücklich machen deinen Platz in meinem Plan zu kennen, und ihn einzunehmen.
So wie bei Maria damals, möchte ich etwas in dich hineinlegen mit dem du schwanger gehen wirst ...... das in dir heranreifen soll , das GEBOREN WERDEN MUSS, wie Jesus damals. Und so wie bei ihr, wird es vielleicht nicht ohne Schwierigkeiten mit der Umwelt abgehen, aber ..... ICH bin bei dir und ich helfe dir, und so wie bei Maria, werde ich mit dir MEINE PLÄNE ans ZIEL bringen. Mein Plan mit DIR wird sich erfüllen. Weil ICH MIT DIR BIN so wie ich mit Maria war.
Bist du BEREIT diesen PLAN für dein Leben kennen zu lernen?
Bist du bereit darauf mit JA zu antworten, so wie Maria damals?
Hör einmal wie Maria damals das GROSSE erkannte, das ich vorhatte und MICH dafür PRIES:
Da lobte Maria Gott: «Von ganzem Herzen preise ich den Herrn. 47 Ich bin glücklich über Gott, meinen Retter. 48 Er hat mich - eine geringe und unbedeutende Frau - zu Großem berufen. Zu allen Zeiten wird man mich glücklich preisen, 49 denn Gott hat große Dinge an mir getan, er, der mächtig und heilig ist! 50

Diesen Plan für dein Leben kann ich dir nur anvertrauen , wenn wir uns gut kennen, wenn du weißt das ich unter allen UMSTÄNDEN FÜR dich bin und nicht gegen dich. So wie Maria sich für unbedeutend hielt, so denkst du auch manchmal von dir selbst , nicht wahr?
Wie leicht hätte der Plan mit Maria und Joseph schief laufen können, wenn einer der beiden an mir gezweifelt hätten, so aber konnte ich GROSSES TUN.
Sie haben sich mir beide zur Verfügung gestellt. Und so konnte sich mein Plan durchsetzen und der BESTE MENSCH ALLER ZEITEN kam zur WELT !

Mitten in der Nacht wurde Jesus geboren. DAS LICHT DER WELT
Erinnere dich beim Licht der Kerze dass ICH BEI DIR BIN und dich niemals verlasse auch in der finsteren Nacht werde ICH dein LICHT sein.
Ich werde mich dir auch zu erkennen geben, durch Zeichen der Hoffnung, durch Menschen die dir von mir erzählen, durch meinen heiligen Geist und die Bibel die zu dir reden.
Nimm einen Stift und Papier und höre in die Stille, schreibe auf, was du hörst damit du es später nicht vergisst, und glaube mir ICH bring es durch, suche mich von ganzem HERZEN und du wirst meine STIMME HÖREN. Auch Maria behielt immer meine Worte die durch den Engel verkündet wurden, in IHREM HERZEN und glaubte daran.

Wenn du die Kerze ansteckst, denke daran das ich möchte, dass auch du für MICH brennen sollst. Ich möchte in dir eine Leidenschaft für mich und für Jesus deinen BESTEN FREUND und ERLÖSER wecken, die nicht mehr aufhört. Denn nur wenn du mich leidenschaftlich liebst wirst du die Kraft haben, die Dinge zu tragen, die mit deiner Berufung einhergehen, SEI dir gewiss, das ich mit meinem Licht dich niemals verlassen werde . Manches kann ich dir nicht ersparen, aber ich WERDE IMMER BEI DIR SEIN. ICH werde dich an dein ZIEL bringen und ich werde mich so freuen , zu sehen wie du dieses ZIEL auch erreichst.

Sogar unter den widrigsten Umständen kann ich noch helfen und WUNDER TUN! ICH LIEBE WUNDER , ich liebe es meine KINDER ZU ÜBERRASCHEN, IN ALL DEM was sie ERLEBEN , bin ich immer GERNE bereit WUNDERVOLL einzugreifen. ES ist mir eine PURE LUST, dir GUTES ZU TUN . So wie man über Wunderkerzen staunen kann, wenn man ein Kind ist, kann man über MEINE WUNDER staunen, wenn man MICH dahinter sieht und erkennt das ICH es gemacht habe, was dich erstaunt. Ich kann Umstände wunderbar ändern, so wie KEIN ANDERER.

Manchmal sehen die Wunder nur anders aus, als du sie dir vorstellst .
Schau mal das Wunder von Jesu Geburt an.

Gottes Sohn kommt in die Welt
1 In dieser Zeit befahl der Kaiser Augustus, dass alle Bewohner des römischen Reiches namentlich in Listen erfaßt werden sollten. 2 Eine solche Volkszählung hatte es noch nie gegeben. Sie wurde durchgeführt, als Quirinius Gouverneur in Syrien war. 3 Jeder mußte in die Stadt gehen, aus der er stammte, um sich dort eintragen zu lassen. 4 Weil Joseph ein Nachkomme Davids war, der in Bethlehem geboren wurde, reiste er von Nazareth in Galiläa nach Bethlehem in Judäa. 5 Joseph mußte sich dort einschreiben lassen, zusammen mit seiner jungen Frau Maria, die ein Kind erwartete. 6 Als sie in Bethlehem waren, brachte Maria ihr erstes Kind - einen Sohn - zur Welt. 7 Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Futterkrippe im Stall, weil sie in dem Gasthaus keinen Platz bekommen hatten.
Die Hirten auf dem Feld
8 In dieser Nacht bewachten draußen auf dem Feld einige Hirten ihre Herden. 9 Plötzlich trat ein Engel Gottes zu ihnen, und Gottes Licht umstrahlte sie. Die Hirten erschraken sehr, 10 aber der Engel sagte: «Fürchtet euch nicht! Ich bringe euch die größte Freude für alle Menschen: 11 Heute ist für euch in der Stadt, in der schon David geboren wurde, der lang ersehnte Retter zur Welt gekommen. Es ist Christus, der Herr. 12 Und daran werdet ihr ihn erkennen: Das Kind liegt, in Windeln gewickelt, in einer Futterkrippe!» 13 Auf einmal waren sie von unzähligen Engeln umgeben, die Gott lobten: 14 «Gott im Himmel gehört alle Ehre; denn er hat den Frieden auf die Erde gebracht für alle, die bereit sind, seinen Frieden anzunehmen.» 15 Nachdem die Engel sie verlassen hatten, beschlossen die Hirten: «Kommt, wir gehen nach Bethlehem. Wir wollen sehen, was dort geschehen ist und wovon Gottes Engel gesprochen hat.» 16 Sie machten sich sofort auf den Weg und fanden Maria und Joseph und das Kind, das in der Futterkrippe lag. 17 Als sie das Kind sahen, erzählten die Hirten, was ihnen der Engel gesagt hatte. 18 Und alle, die ihren Bericht hörten, waren darüber sehr erstaunt. 19 Maria aber merkte sich jedes Wort und dachte immer wieder darüber nach. 20 Dann kehrten die Hirten zu ihren Herden zurück. Sie lobten und dankten Gott für das, was sie in dieser Nacht erlebt hatten. Alles war genau so, wie der Engel es ihnen gesagt hatte

Es war das PERFEKTE WUNDER JESUS zu verbergen, wäre er damals in einem Palast geboren, hätte der Feind ihn sofort entdeckt, so aber war seine Geburt schon ein Wunder, wundere dich also nicht, wenn ich dich im Laufe deiner Berufung auch manchmal VERBERGEN muss , es geschieht nach meinem PLAN und es dient dir zum BESTEN. Im Laufe seines Lebens tat Jesus viele Wunder, die er BEI MIR SAH. So bin ich auch noch heute, ich liebe ES WUNDER für MEINE KINDER zu arrangieren.
Auch wenn es HEUTE niemand mehr glaubt ich bin noch der selbe und wandle mich nicht, ich sehne mich danach GLAUBEN zu finden, durch den ich handeln kann.
Das klingt in AUGEN der WELT vollkommen verrückt, aber ich suche Menschen die mir so wie Maria was zutrauen, das ICH es mal MACHEN werde.
Denke immer daran das mein HERZ vollkommen für dich schlägt, denke daran, dass ich jeden meiner Menschen besonders gemacht habe, keiner ist dem Anderen gleich , jeder ist mir besonders, es ist wichtig , denn ich möchte deswegen besonders von dir geliebt werden, denn kein anderer Mensch liebt mich so einzigartig wie DU. Daher
KOMM , KOMM in meine GEGENWART!
Lass dich FÜLLEN mit GUTEN GEDANKEN über dein LEBEN; mit MEINEM PLAN für dich.
SEI du ein TEIL meines PLANES für diese WELT
Und wundere dich nicht über DAS WIE ?
KOMM lass dir von MIR erzählen, lass dich von mir heilen, wenn du traurig und verletzt bist, lass dich trösten.
KOMM wenn du fröhlich bist, wenn du voller Tatendrang bist, lass vertrau mir deinen Plan an und ich werde dir meinen PLAN anvertrauen.
PLANE MIT MIR, rede mit mir , hör auf mich, so wie MARIA damals, DENN ich bin der HERR dein GOTT, DEIN VATER der dich LIEBT, ich habe GUTES MIT DIR VOR.

Dann kommst du bestimmt zum ZIEL, KOMM und trinke..... eine TASSE Kaffee mit mir.
DEIN DICH LIEBENDER
DADDY im HIMMEL


Recht für den Text
Elke Aaldering



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung