Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
  Amen.de Gebete für Deine Anliegen
  Life-is-MorChristliche Suchmaschine
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 11 Schnee ist eine Übung ;)

Schöne Überraschung! Es schneite heute, und das sah so toll aus.
Was ist die Übung daran?
Gott lässt es schneien. Und das ist dann so:
Die Einen freut es, die Anderen ärgert es.
So ist es mit allem was Gott tut.
Jesus sagt: Wenn ihr nicht werdet, wie die Kinder, könnt ihr Gottes Reich nicht in Gottes Reich kommen! Math. 18,3
Ich glaube, dass wir Schnee als Übung sehen können uns zu freuen wie die Kinder. Wir können uns erinnern wie es früher war, Schlitten aus dem Keller holen, Schneemann bauen und und Spuren im Schnee machen. Wir können mit kalten Händen reingehen und warmen Punsch oder Kakao trinken.
Ich habe mich den ganzen Tag gefreut. Ich hatte durch den Schnee großes Kino. So viele Vögel im Garten, wachsende Schneehauben auf allem was draußen stand. Viele Fotos, viel Ruhe und viel Freude, einfach wunderbar.
Wann habt ihr euch das letzte Mal einfach gefreut an dem was Gott tut?
Erzählt mal



Gebet: Danke Herr für alles was du tust, ich will mich daran freuen wie ein Kind. Ich möchte die Welt mit DEINEN AUGEN sehen und dir danken, dass ich DEIN KIND BIN!
Amen

Recht für Text und Bild:
Elke Aaldering
10.12.17 21:41
 
Letzte Einträge: Tag 17 Gottes Schutz , Tag 21 Freude, Tag 22/23 SEI STILL, Durst nach Gott!
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung