Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
  Amen.de Gebete für Deine Anliegen
  Life-is-MorChristliche Suchmaschine
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geheimnis 13: Wo ist das Königreich Gottes?

20 Als er aber von den Pharisäern gefragt wurde: Wann kommt das Reich Gottes?, antwortete er ihnen und sprach: Das Reich Gottes kommt nicht mit äußeren Zeichen; 21 man wird auch nicht sagen: Siehe, hier!, oder: Da! Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch.
Lukas 17

Die Jünger wollen so gerne das Reich Gottes sehen und warten ungeduldig, dass Jesus seine Herrschaft offenbar macht, doch dieser belehrt sie eines Besseren, er sagt ihnen wo das Reich nun wirklich ist.
ES IST UNWENDIG IN UNS! Damit sind alle Kriege und Kreuzzüge später nur Demonstrationen und Verschleierungen sowie grausamer Zwang um Macht zu erhalten.
JESUS will und soll auf dem Lebenstrhron sitzen und herrschen und nicht irgendwer sonst. Er ermahnt auch die Pharisäer wenig vorher den "Becher" erstmal innen zu reinigen bevor man ihn aussen durch Regeln und Gesetze einhalten, was eigene Leistung ist zu polieren versucht.

Luther ist der Einzige der es so übersetzt, andere Bibeln sagen dass das Reich mitten unter den Jüngern ist und auch das stimmt, denn JESUS ist bei ihnen und ER IST DAS REICH GOTTES. Dennoch ist auch Luthers Aussage richtig, JESUS IST IN UNS, vor allem nach der Ausgiessung des heiligen Geistes zu Pfingsten.

Aber jetzt kommt ja erst einmal Weihnachten

Gebet: HERR baue dein REICH IN MIR, lass es dann erst nach aussen sichtbar werden dass DU auf dem Thron sitzt und regierst. DU BIST GOTT!
DU BIST KÖNIG UND HERR! DEIN REICH KOMME
Amen

REcht für Text und Bild
Elke Aaldering
12.12.18 23:53
 
Letzte Einträge: Tag 21 Freude, Tag 22/23 SEI STILL, Geheimnis 15: Den Vater bitten!, Geheimnis 25 Frieden und
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung