Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geheimnis 14: Jesus Davids Sohn und doch sein Herr?

Als Jesus im Tempel lehrte, stellte er die Frage: »Wie können die Schriftgelehrten behaupten, der Christus, der von Gott erwählte Retter, sei ein Nachkomme von König David? 36 David selbst hat doch, geleitet vom Heiligen Geist, gesagt: ›Gott, der Herr, sprach zu meinem Herrn: Setze dich auf den Ehrenplatz an meiner rechten Seite, bis ich dir alle deine Feinde unterworfen habe und du deinen Fuß auf ihren Nacken setzt!‹

Mark. 12, 35 - 36

Jesus war direkter Nachkomme Davids, der verheißene Retter. Seine Familienlinie reicht direkt zu ihm zurück. Dennoch sagte König David so lange vorher im HEILIGEN GEIST, dass Sein Gott der Herr zu SEINEM HERRN sprach dass er sich zu seiner RECHTEN AUF DEN THRON ( im Himmel) setzen soll, bis der Vater seinem Sohn alle Feinde zum Schemel seiner Füße lege. Wie kann es sein, dass der König David einen Nachkommen in ferner Zukunft SEINEN HERRN NENNT? Noch dazu jemand, den Gott selber auf den Thron zu seiner Rechten bittet? David war Prophet, er lebte in enger Gemeinschaft mit Gott. Und so konnte der heilige Geist durch ihn diese prophetische Schau in den Himmel offenbaren. JESUS CHRISTUS zur RECHTEN SEINES VATERS im HIMMEL und so der SOHN GOTTES und Davids Herr. ABER dennoch in irdischer Menschenlinie der Sohn von Joseph und Maria, aus der Linie Davids des Königs. Jesus war also als Mensch der Nachfahre Davids, aber als CHRISTUS der KÖNIG und SIEGER auf dem Thron neben seines VATERS IM HIMMEL. Der Text spricht deutlich von der Dreieinigkeit Gottes: VATER und SOHN und HEILIGER GEIST. Der Vater ehrt den Sohn, der Sohn den Vater und der Heilige Geist macht JESUS offenbar und gibt ihm immer die Ehre.
Auch für uns ist diese Familie im Himmel da.
Der Vater, der uns iiebt, der SOHN der uns rettet und immer bei uns ist. Er sitzt auch neben seinem Vater auf dem THRON der GNADE und wir dürfen IHN um alles bitten. ER betet für uns. Ja und hier bei uns und IN uns ist der HEILIGE GEIST, der uns lehrt und JESUS groß werden lässt.
David bezeugt lange lange vor der Geburt Jesu, dass er zur Rechten Gottes sitzt. ER sieht seinen HERRN herrschen im HIMMEL und er sieht seinen Nachfahren und Sohn als Mensch über die Erde wandeln.
Gibt es ein unglaublicheres größeres und herrlicheres Geheimnis?
Wer es fassen kann, der VERSTEHT ES AUCH!

Seid fett gesegnet:
Gebet : Vater danke du hast dein BESTES hergegeben und JESUS ging für uns durch die grausame Kreuzigung um unsere Schuld zu vergeben, aber NUN sitzt er bei dir als HERRSCHER und DEIN SOHN. DU wirst IHM alle Feinde zu Füssen legen. ALLE ZUNGEN WERDEN JESUS CHRISTUS ALS HERRN BEKENNEN und wir, deine Kinder loben und preisen dich in Ewigkeit. SCHICK uns mehr von deinem heiligen Geist damit wir alle deine Geheimnisse verstehen. Amen

Recht für Text und Bild
Elke Aaldering
13.12.18 22:13
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung