Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geheimnis 18: Heimat im Himmel

Die Zweiundsiebzig aber kamen zurück voll Freude und sprachen: Herr, auch die Dämonen sind uns untertan in deinem Namen. 18 Er sprach aber zu ihnen: Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz. 19 Seht, ich habe euch Macht gegeben, zu treten auf Schlangen und Skorpione, und Macht über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch schaden. 20 Doch darüber freut euch nicht, dass euch die Geister untertan sind. Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. Luk. 10

Wie wir gestern sahen haben Gottes Kinder die VOLLMACHT den Feind zu besiegen, womit aber kein Mensch, sondern der Teufel gemeint ist. Jesus selber gab seinen Jüngern in SEINEM NAMEN Dämonen zu befehlen, sie mussten gehorchen und sich dem HERRN beugen. Er gab ihnen auf Schlangen und Skorpione zu treten und nichts sollte ihnen schaden. Sie waren unter SEINEM SCHUTZ. Aber er warnte sie auch sich darüber nicht zu freuen, sondern darüber dass ER IHNEN DIE EWIGE HEIMAT schenkte.Ihre und unsere Namen sind in den himmlischen Büchern geschrieben und somit ist der Himmel unsere wahre Heimat.
Was für eine Sicherheit in Zeiten der Flucht, Vertreibung, Hass und Gewalt. Der HERR kennt uns mit Namen und ist uns vorausgegangen um uns im Himmel Wohnungen zu bauen.
Jesus sagt: ( Joh 14,2) Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin um euch einen Platz vorzubereiten
Jesus ist also im Himmel am Werk. Er bereitet unsere ewige Heimat vor. Der Hammer ist dass uns niemand jemals dort vertreiben kann, dort sind wir tatsächlich ewig in Sicherheit. In dieser Welt haben wir Angst, dort nie wieder. Wir werden bei JESUS sein, beim VATER und dem HEILIGEN GEIST und nie wieder wird es Leid oder Tränen, Krieg, Gefahr, Hunger und Durst geben, denn GOTT selber ist dort und wir bei IHM.
Was für eine großartige Zukunft... Halleluja

Gebet: HERR ich will unbedingt diese Wohnung im Himmel haben, danke dass mein Name bei dir bekannt ist und in dem Buch des Lebens steht, seit ich DICH zum HERRN und ERLÖSER angenommen habe. Ich bin dein und du bist mein. Du hast mir ein ewiges ZUHAUSE geschenkt. DANKE HERR

Recht für Text und Bild
Elke Aaldering
17.12.18 23:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung