Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Garten der Toleranz!

Als wir in der Türkei waren, meine Freundin und ich! ( huhu Hanna ) entdeckten wir an der Strasse nach Kadrye einen Garten der Toleranz.
Vom Hotel war es eine halbe Stunde Fussweg und wir hatten den Tag am STrand verbracht und freuten uns auf Bewegung. Der "Garten der Toleranz" gehörte scheinbar zu einer Armeeeinheit, wurde aber für die Touris geöffnet um sich dort umzusehen. Hier waren in Kleinausgabe eine Christliche Kirche, eine Synagoge und eine Morschee dicht zusammen. Rundherum war ein schöner Garten angelegt. Die Mitte des angelegten Zentrums bildete ein schöner Brunnen.
Man konnte sich alles ansehen und die Gebetsstätten waren in Benutzung.

Was auf so kleinem Raum funktioniert, sollte im Grossen auch funktionieren. Man kann friedlich nebeneinander herleben, ohne sich zu bekämpfen und gemeinsam die ERDE pflegen.
Gläubige der drei grossen Weltreligionen Christentum, Islam und Juden waren dort auf engem Raum FRIEDLICH zusammen.
Bibellesetipps:
Spr 16,7 Wenn eines Menschen Wege dem HERRN wohlgefallen, so lässt er auch seine Feinde mit ihm Frieden machen.
Röm 12,18 Ist's möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden
hier ein paar Bilder:














©
Elke Aaldering
1.5.07 20:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung