Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lass mich mal machen.

Wieso traust du mir gewisse Sachen in deinem Leben einfach nicht zu ?
Das macht mich traurig mein Kind.
Du versuchst immer noch selber die Lösungen zu finden,
die Lösungen herbeizuhandeln, ja du versuchst die Lösung zu sein!
Damit setzt du dich aber auf meinen Thron.
ICH BIN GOTT und nicht du, ich teile meine Ehre nicht mit dir.
ICH BIN DER HERR dein GOTT!
Ich werde es schon machen. Manchmal ist es dran einfach zu trauen, das ich dein Gebet zu mir gehört habe.
Trau mir das ich zu MEINER ZEIT erfüllen werde, was ich gesagt habe.
Trau mir das es bei mir kein zu spät gibt, auch wenn es für dich manchmal so aussieht.
Im Himmel herrschen andere Prioritäten.
Während du nur WARTEST, handele ich schon lange im Unsichtbaren und es wird ganz plötzlich in die sichtbare Welt kommen.
Auch im Warten auf mich liegt ein grosser Segen, du sammelst NEUE KRAFT, denn die auf den HERRN HARREN haben neue Kraft wie Adler .. Im Warten werden sie erneuert.
Ich fordere auch dein Vertrauen heraus, Vertrauen, daß ich es kann, Vertrauen daß selbst, wenn du mich nicht verstehst, du an mir bleibst.
Das ist Charakterschulung.
Leider geben viele zu früh auf.
Abraham gab nicht auf. Natürlich hatte er auch seine Zweifel, aber er war mir TREU und erlangte das VERHEISSENE weil er mir traute.
HÄTTE er zu dem was ich ihm gab irgendwas zugeben können?
Nein, er hatte nur zu vertrauen daß ich es mache.
ICH HABE MEINE VERSPRECHEN ihm gegenüber eingehalten. ER IST DER VATER VIELER VÖLKER und seine NACHKOMMEN SIND WIE SAND am MEER! Auch wenn er versuchte zu tricksen und Ismael zeugte, den Sohn der Ungeduld, so bekam er dennoch was ICH ihm VERSPRACH.
Daran siehst du, das auch er seine Zweifel hatte. Dennoch bekam er Isaak noch als es unmöglich schien weil sein Körper schon zu alt war noch zu zeugen, wie auch der Körper von Sara seiner Frau.
Sie lachten beide als sie hörten das nun doch noch die Verheissung erfüllt werden würde.

Konnte er das damals sehen, als er drinsteckte, und warten musste, VERTRAUEN MUSSTE, oder erst AUS DER EWIGKEIT HERAUS?
So ist es auch mit dir, ich HALTE EIN WAS ICH VERSPRACH.
ICH HÖRE deine GEBETE und ich handele.
UND auch wenn ich scheinbar nichts tue wirst du eines TAGES verstehen, warum es nicht der Zeitpunkt war, oder warum ich NEIN sagte.
Ich habe soviel für dich im Unsichtbaren getan.
Ich werde deine Anliegen durchbringen, zur rechten Zeit , am rechten Ort , und glaube nicht das ich dich nicht höre, sondern GLAUBE MIR; ICH LIEBE DICH,
ICH VERLASSE DICH NICHT; HAB GEDULD... ICH MACHE ES !!!
ICH MACHE ES FÜR DICH; VERTRAU MIR !!!
WER MIR sein VERTRAUEN SCHENKT , wer MIR SEINE LIEBE SCHENKT , wer MIR SEIN LEBEN ANVERTRAUT, der wird reich belohnt!
Wie könnte ich nicht für dich handeln?
Wo ich dich doch so sehr lieb habe.
Dein Vertrauen ehrt mich und das freut mich. Halte aus, ich komme.
Dein Papa im Himmel

©Elke Aaldering pdh
27.9.05 15:12
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung