Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
  Amen.de Gebete für Deine Anliegen
  Life-is-MorChristliche Suchmaschine
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Himmelsleiter

Mein Kind,
manchmal hast du Träume im Kopf, die NIEMAND versteht.
ICH habe sie DIR gegeben,
ICH habe dir VISIONEN gegeben,
ICH habe sie in dich hineingelegt.
So wie bei Jakob damals.
Er sah die Himmelsleiter.
ER SAH MICH DARAUF !
Ich versprach ihm LAND und SEGEN und er bekam es,
obwohl es nicht danach aussah!
Oder schau dir Joseph an.
Er hatte die Gedanken die ich ihm gab.
Seine Visionen von den Garben und den Sternen .
Alle LACHTEN IHN AUS!
ER ABER HIELT FEST, was ich in ihn hineinlegte!
Als alle anderen dann weinten , wurden diese Visionen WIRKLICHKEIT!
Als er durch war,
durch die DUNKELHEITEN
und das Lachen der SPÖTTER sich verwandelt hatte,
in angstvolles HEULEN,
kamen die von mir gegebenen VISIONEN und BILDER in die
sichtbare WELT.
JOSEPH musste durch viele WIDRIGKEITEN hindurch,
aber am ENDE siegten MEINE GEDANKEN ÜBER SEIN LEBEN!
Als alles LACHEN der UMWELT verstummt war,
und sich in WEINEN VERWANDELT hatte,
suchte die WELT RAT bei dem, der MIR getraut hatte!
BEI DEM, DER MEINE VISION FESTHIELT.

Ich konnte ihn benutzen, um dann alle ANDEREN ZU RETTEN.
Darum lass dir nicht deine HIMMELSLEITER zuschließen,
glaube der WELT nicht WENN SIE SAGT, du seiest VERRÜCKT!
HALTE AN MIR FEST,
denn ICH BIN TREU
und was ich ZUSAGE, HALTE ICH GEWIß ein!
NIEMALS HABE ICH EIN VERSPRECHEN, DAS ICH GAB, NICHT EINGELÖST!
HALTE FEST, WAS DU BEKOMMEN HAST!
ES WIRD sich ERFÜLLEN !
ÜBER ALLES VERSTEHEN,
ÜBER ALLE ZEIT HINWEG,
WIRD DOCH KOMMEN was ICH GESAGT HABE!
denn ICH BIN JAHWE, zu allen ZEITEN der SELBE!
DER HERR dein GOTT, der dich LIEBT!


©
Elke Aaldering pdh-ichtys
14.10.05 10:02
 
Letzte Einträge: Tag 17 Gottes Schutz , Tag 21 Freude, Tag 22/23 SEI STILL, Durst nach Gott!
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung