Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Den KÖNIG lieben!

Heute liebe Leserinnen und Leser lief wieder so ein schöner Schmachtfilm mit Helden, Romantik und Herzblut im Fernsehen. LANZELOT... !
Einige Szenen an diesem Streifen fand ich doch echt beachtlich.
Zum Beispiel als die Schöne vom König gefragt wurde, ob sie von ihrem Eheversprechen entbunden werden wolle, und sie nicht nur NEIN sagte, sondern dass sie ihm das noch versüßte mit den Worten:
Ich will nicht euer Reich, nicht euer Geld, oder eure Krone, sondern EUCH!

Da gibt es doch zu uns wieder mal eine Parallele. Gott fragt jeden von uns, so wie der König, immer noch, ob wir ihn wirklich lieben. Viele von uns strecken sich nach dem KÖNIGREICH GOTTES AUS, was nicht verkehrt ist. Viele wollen die GABEN, oder auch MIT IHM HERRSCHEN, gross werden und die KRONE HABEN. Aber es geht doch wie in dem Film um etwas anderes, nämlich die BEZIEHUNG ZU IHM, dem KÖNIG DER KÖNIGE!
Wir als seine BRAUTGEMEINDE sollten zuerst "IHN" begehren, nicht das Reich, die Macht oder die Krone, oder gar die Schätze sondern IHN unseren GOTT!
Er ist eine Person und möchte nichts lieber, als dass wir SEINE GEGENWART herbeisehnen und IHN lieben, ja auch er möchte UNS LIEBEN dürfen.
Das drückt er auch seinem Jünger Petrus gegenüber aus.
"HAST DU MICH LIEB?" und das gilt auch UNS heute.

Was werden wir IHM antworten?
Ich hoffe, wir können wie die schöne Prinzessin sagen:
DICH mein KÖNIG, NICHT die KRONE, NICHT die MACHT, sondern mit allem was ich bin will ich DICH! Weiter sagte sie : "Ich kenne nur einen Weg zu lieben, mit Leib, Seele und Herz!" Also völlig und ganz und gar hingegeben!
Ich glaube unserem Gott steht das völlig zu, dass wir ihn GANZ LIEBEN und IHN suchen, nicht zuerst das REICH ODER DIE GABEN.

Darauf steht eine mächtige VERHEISSUNG, denn die WAHL
freut GOTT so so sehr!
Sie lautet: Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein? 32 Der auch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben - wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?
WER DEN SOHN HAT hat DAS LEBEN!
Hast du IHN, hast du ALLES! (Zitat von Elke Aaldering... )
Darum lasst uns nicht zuerst nach den GABEN suchen oder nach DEM REICH, sondern SEIN ANGESICHT und SEINE LIEBE, IHN SELBST, und er wird uns ALLES DAZU SCHENKEN!


Gebet:
HERR ich suche DICH, nicht die Gaben, nicht die Macht oder sonst etwas , sondern DICH SELBST! Hilf mir, dich mehr und mehr zu lieben.
Amen


Bibeltipps:
Johannes 21,15 -17

15 Als sie nun das Mahl gehalten hatten, spricht Jesus zu Simon Petrus: Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieber, als mich diese haben? Er spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe. Spricht Jesus zu ihm: Weide meine Lämmer! 16 Spricht er zum zweiten Mal zu ihm: Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb? Er spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe. Spricht Jesus zu ihm: Weide meine Schafe!17 Spricht er zum dritten Mal zu ihm: Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb? Petrus wurde traurig, weil er zum dritten Mal zu ihm sagte: Hast du mich lieb?, und sprach zu ihm: Herr, du weißt alle Dinge, du weißt, dass ich dich lieb habe. Spricht Jesus zu ihm: Weide meine Schafe!

Ps 20,5 Er gebe dir, was dein Herz begehrt, und erfülle alles, was du vorhast!
Ps 37,4 Habe deine Lust am HERRN; der wird dir geben, was dein Herz wünscht.

©
Elke Aaldering
27.1.08 11:05
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung