Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
  Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
  Amen.de Gebete für Deine Anliegen
  Life-is-MorChristliche Suchmaschine
  Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
  Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
  POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
  Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
  E-water, lebendiges Wasser
  Life is more
  Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
  
  geliebtes-Menschlein
  www.glaube.de
  www.seinetoechter.de
  www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gnade!

Paulus schreibt: Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
1.Korinther 15,10
Gnade, geschenkt, unverdient, OHNE JEDES ZUTUN!
Paulus der Menschenfänger, der auf Christen angesetzt war um zu töten hat sie in einem Moment erfahren. GOTT selber näherte sich ihm, warf ihn vom Pferd (ich denke er wird nicht jemand zu Fuss verfolgt haben! ) und veränderte sein Leben für immer. GNADE! Aus dem Mörder und Verfolger wurde ein glühender Anhänger JESU, der das Evangelium begleitet von Zeichen und Wundern, über die halbe Welt verteilte. GNADE hatte aus dem harten Mann einen liebenden
Christen gemacht.
So ist das auch in unseren Leben.

GNADE macht aus uns das, was GOTT will, dass wir sein sollen.
GNADE - einmal erfahren, ein RIESIGES GESCHENK, bewirkt heilende, befreiende, liebende, Veränderung.
GOTT WILL UNS NEU MACHEN, OHNE unsere ANSTRENGUNGEN, OHNE UNSER QUÄLENDES DAZUTUN, SCHEITERN und wieder neu VERSUCHEN.
GNADE ist einfach ein GESCHENK, dass es gilt anzunehmen.
Die größte Gnade ist wohl, dass JESUS alle unsere Schuld auf sich nahm und wir nun FREI sein dürfen. Vor GOTT hat er uns wieder hergestellt. Selber sind wir dazu nicht in der Lage!
GOTT will, dass wir wieder JEMAND VOR IHM SIND!
Und aus diesem Wissen, dass auch dies ein Geschenk ist , aus dieser BEZIEHUNG zu IHM, dürfen wir SEIN WAS WIR SEIN SOLLEN!
Wir sind aus GNADE GERETTET, BEFREIT, GEHEILT UND WIEDER HERGESTELLT! Wir dürfen aus GNADE eine PERSÖNLICHKEIT werden, die GOTT schon immer wollte, liebte und in uns sah! Auch wenn diese Persönlichkeit verschüttet ist unter den Trümmern unseres Lebens, aus zerstörten Träumen, aus kranken und kaputten Beziehungen, aus Härte, Kummer, Schuld ect., SIEHT UNS GOTT WIE WIR SEIN SOLLTEN. Seine Augen sehen uns mit GNADE an, mit LIEBE und mit ERBARMEN.
Ich habe mich immer gefragt wie das wohl geht und der HERR zeigte es mir an dem Beispiel einer Brille. Wenn er uns ansieht, sieht er NUR das Böse, er wird zornig und damit fähig uns zu vernichten.( 1. Mose 8,12 denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf.) ABER ... dann kam JESUS, er hat ALLES GETRAGEN, den ganzen Zorn, die gesamte Vernichtung, unsere STRAFE und unsere Schmerzen, die Trennung von Gott! WIR SIND BEGNADIGT... und nun sieht der VATER UNS NUR NOCH DURCH DIESE BRILLE, die JESUS HEIßT. Er sieht
die Menschen die zu Jesus gehören, GEREINIGT, GEHEILIGT, BEGNADIGT, und ER LIEBT UNS! So SIND WIR WIEDER HERGESTELLT! Das verändert ALLES!

Durch JESUS hindurch sieht er uns mit den AUGEN DER LIEBE! DAS GENAU IST GNADE!
Denn in dieser Liebe kann ich leben, mich verändern, neu werden. So wie Paulus, der durch JESUS vom Christenverfolger einer der größten APOSTEL wurde, die die Welt je gekannt hat.

DURCH GNADE sind wir gerettet, nicht aus uns selbst. DURCH GNADE dürfen wir WERDEN wie GOTT UNS WOLLTE! ALLES was er in uns legte, darf und wird sich entwickeln unter dieser Gnade und wir dürfen mit seiner HILFE eine PERSÖNLICHKEIT WERDEN, die endlich sagen kann:
"ICH BIN!"
Ich muss mich nicht mehr verstecken, ich darf sein WIE ICH schon IMMER SEIN SOLLTE UND WOLLTE! DURCH
das GESCHENK DER GNADE GOTTES darf ICH MICH ENTWICKELN, WACHSEN und REIFEN.
Wenn etwas schief läuft, hat GOTT GEDULD MIT MIR! Er verwirft mich nicht, sondern er LIEBT MICH!
Das gibt eine neue Einstellung zum Leben! Und es zeigt uns dass wir die Menschen um uns genauso sehen sollten, so wie GOTT sie schon immer WOLLTE! Diese neue Sicht schenkt neue BEZIEHUNGEN! Die GNADE die ich bekam, kann ich weitergeben!
Welch eine GNADE, die aus mir macht, was ICH BIN!

GEBET:
Herr ich danke dir, dass du mich wunderbar gemacht hast!
Danke dass ich mich unter DEINER GNADE entfalten und entwickeln darf! Danke dass du deine LIEBE jeden TAG NEU SCHENKST! Danke für deine GEDULD, die meine Pesönlichkeit formt. DANKE FÜR DEINE GNADE, die das BESTE aus mir macht, nämlich DEIN KIND!
Amen

Bibellesetipps:
"Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, daß er, da er reich war, um euretwillen arm wurde, damit ihr durch seine Armut reich werdet." 2. Korinther 8,9

1Petr 1,13 Darum umgürtet die Lenden eures Gemüts, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch angeboten wird in der Offenbarung Jesu Christi.
2Joh 3 Gnade, Barmherzigkeit, Friede von Gott, dem Vater, und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters, sei mit uns in Wahrheit und in Liebe!
2. Thess. 1,11 und 12
11 Deshalb beten wir auch allezeit für euch, dass unser Gott euch würdig mache der Berufung und vollende alles Wohlgefallen am Guten und das Werk des Glaubens in Kraft, 12 damit in euch verherrlicht werde der Name unseres Herrn Jesus und ihr in ihm nach der Gnade unseres Gottes und des Herrn Jesus Christus.
2Tim 1,9 Er hat uns selig gemacht und berufen mit einem heiligen Ruf, nicht nach unsern Werken, sondern nach seinem Ratschluss und nach der Gnade, die uns gegeben ist in Christus Jesus vor der Zeit der Welt
Römer 12, 22 - 24
22 Ich rede aber von der Gerechtigkeit vor Gott, die da kommt durch den Glauben an Jesus Christus zu allen, die glauben. Denn es ist hier kein Unterschied: 23 sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten,1 24 und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
Eph 2,8 aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es 9 nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme. 10 Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.


©
Elke Aaldering
4.7.08 14:38
 
Letzte Einträge: Tag 17 Gottes Schutz , Tag 21 Freude, Tag 22/23 SEI STILL, Durst nach Gott!
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung