Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erhört VOR dem GEBET!

Gott hat Lösungen, die wir nicht sehen können. Vieles ist im Unsichtbaren schon in die Wege geleitet, BEVOR WIR BETEN!
ER WEISS WAS WIR BRAUCHEN und WILL ES GEBEN. Wenn wir uns vertrauensvoll an IHN wenden, freut er sich, dass wir IHN einbeziehen und ist gerne bereit uns zu helfen. Ja oft ist die Hilfe schon unterwegs, bevor wir gebetet haben und es ist das Wunder seiner Liebe, dass uns immer wieder überrascht.
Manchmal dürfen Mächte wüten, damit sie endlich zur Schau gestellt und besiegt werden können. Manchesmal sind Pakete der Versorgung unterwegs und kommen genau dann, wann wir sie brauchen und wiederum manchmal gibt es WUNDER DER BEKEHRUNG.. ! Noch ehe wir rufen will ER uns antworten! So steht es in der Bibel und darauf dürfen wir uns verlassen. Oft beten wir jahrelang für bestimmte Menschen, aber wir dürfen wissen, ER IST AM WERK, auch wenn wir nichts sehen, denn vieles passiert unsichtbar. Corry ten Boom sagte es so:
"Wenn Menschen für die Bekehrung eines anderen Menschen beten, ist das ein Beweis, dass Gott sich schon damit beschäftigt."

Wir müssen also nicht nochmehr beten, sondern VERTRAUEN, dass ER BEREITS BEGONNEN HAT und uns schon erhört hat, BEVOR WIR UNS IHM ANVERTRAUTEN! Wir sind SEIN WERK und ER WILL UNS EINBEZIEHEN, aber die HAUPTARBEIT macht ER SELBER! Gott liebt uns uns beschenkt uns gern, VERTRAUEN WIR SEINEM WORT!

Gebet: HERR manchmal traue ich dir zu wenig, ich mache mir Sorgen und denke ich kann es besser! Verzeih mir und gib mir ein NEUES STARKES UNERSCHÜTTERLICHES VERTRAUEN IN DICH!
Danke dass du WIRKST BEVOR ICH RUFE, dass du MENSCHEN AN DEIN HERZ ZIEHST, bevor ich bete und dass DU DINGE AUF DEN WEG BRINGST UND DURCHKÄMPFST, bevor ich dich anflehe!
DU kannst es BESSER, ich TRAUE AUF DICH!
amen


Hebr 10,35 Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.


Jes 65,24 Und es soll geschehen: Ehe sie rufen, will ich antworten; wenn sie noch reden, will ich hören.


2Kor 12,9 Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne.

Sach 10,1 Bittet den HERRN, dass es regne zur Zeit des Spätregens, so wird der HERR, der die Wolken macht, euch auch Regen genug geben für jedes Gewächs auf dem Felde.
Mt 7,7 Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.
Mk 11,24 Darum sage ich euch: Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubt nur, dass ihr's empfangt, so wird's euch zuteil werden.
Lk 11,9 Und ich sage euch auch: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

Math. 6, 6-8
6 Wenn du betest, geh an einen Ort, wo du allein bist, schließ die Tür hinter dir und bete in der Stille zu deinem Vater. Dann wird dich dein Vater, der alle Geheimnisse kennt, belohnen. 7 Plappert nicht vor euch hin, wenn ihr betet, wie es die Menschen tun, die Gott nicht kennen. Sie glauben, dass ihre Gebete erhört werden, wenn sie die Worte nur oft genug wiederholen. 8 Seid nicht wie sie, denn euer Vater weiß genau, was ihr braucht, noch bevor ihr ihn darum bittet!
© Elke Aaldering
28.7.09 10:25
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung