Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Christlicher Blog von Dennis
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mauern fallen!

Zwei deutsche Geschichtsdaten auf einem Tag 9. November. 1938 Erinnerung an die Reichsprogromnacht in der die graumsame und unbarmherzige Verfolgung der Juden in Deutschland begann, aber auch ein Tag der Freude vor 20 Jahren. Damals fiel die Deutsch/Deutsche Mauer. Bewegende Scenen von Tausenden von Menschen die in Berlin - West als Sieger gefeiert, aufgenommen wurden nach dem sie erstmals frei die Grenzen passierten. Sie tanzten, lachten, sangen auf der Mauer, rannten über die Grenze und lagen wenig später wildfremden Westberlinern in den Armen. Angefangen hatte alles mit GEBETEN in einer kleinen KIRCHE! Aus einem Gebetskreis wurde eine Demo mit Hunderten von Menschen, dann Tausenden und schliesslich riefen Zehntausende vor den Grenzübergängen: TOR AUF! Bewegende Momente als die Grenzposten endlich aufmachten.
Wir können viel lernen:
1 ) Systeme und Mauern fallen durch GEBETE!
2) Wenn alle zusammenhalten kann viel erreicht werden.
3) Systeme können stürzen auch wenn es noch so unwahrscheinlich ist
4) Das Volk kann Grenzen sprengen, wenn es gemeinsam auf die andere Seite geht!
5) Hoffnung siegt über Krieg
6) Menschen haben Mauern errichtet und können sie auch niederreissen
7) Mauern können einstürzen, wenn GOTT SEINE HAND IM SPIEL HAT! IHM IST NICHTS UNMÖGLICH!
8) Regierungen können planen, aber letztlich siegt GOTTES WILLE, ER macht stark!
9) MIT GOTT KÖNNEN WIR ÜBER MAUERN SPRINGEN wenn wir uns alle bemühen!
10) Gott benutzt MENSCHEN um SEINE PLÄNE DURCHZUSETZTEN, er macht mutig und hilft!

Gebet: HERR DANKE FÜR DEN MAUERFALL, aber lasse bitte auch nie wieder passieren was 1938 geschah. Lass uns nicht vergessen, weder dieses Leid für das wir um Vergebung bitten , noch die Freude für die wir DIR DANKEN !
DU BIST GOTT UND DU BIST GUT!

amen

Bibelvers:


ELB Rev. Elberfelder
30 Denn mit dir erstürme ich einen Wall1, mit meinem Gott springe ich über eine Mauer2.

Luther:
Ps 18,30 Denn mit dir kann ich Kriegsvolk zerschlagen und mit meinem Gott über Mauern springen.


NL Neues Leben
30 Mit dir kann ich ganze Heere zerschlagen, mit dir überwinde ich jede Mauer.


Mt 21,22 Und alles, was ihr bittet im Gebet, wenn ihr glaubt, so werdet ihr's empfangen.


Mt 17,20-21 Er aber sprach zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens. Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnt ihr sagen zu diesem Berge: Heb dich dorthin!, so wird er sich heben; und euch wird nichts unmöglich sein.
Mt 21,21 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt und nicht zweifelt, so werdet ihr nicht allein Taten wie die mit dem Feigenbaum tun, sondern, wenn ihr zu diesem Berge sagt: Heb dich und wirf dich ins Meer!, so wird's geschehen.
Mk 11,23 Wahrlich, ich sage euch: Wer zu diesem Berge spräche: Heb dich und wirf dich ins Meer!, und zweifelte nicht in seinem Herzen, sondern glaubte, dass geschehen werde, was er sagt, so wird's ihm geschehen.<


Sach 8,6 So spricht der HERR Zebaoth: Erscheint dies auch unmöglich in den Augen derer, die in dieser Zeit übrig geblieben sind von diesem Volk, sollte es darum auch unmöglich erscheinen in "meinen" Augen?, spricht der HERR Zebaoth.
Mk 10,27 Jesus aber sah sie an und sprach: Bei den Menschen ist's unmöglich, aber nicht bei Gott; denn alle Dinge sind möglich bei Gott.
Lk 1,37 Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich.
© Elke Aaldering
10.11.09 00:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung