Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Denk an mich!

"Denke an mich, wenn du in DEIN REICH kommst!" Sagte der Schächer am Kreuz kurz vor seinem Tod! Das gereichte ihm zur Rettung, denn Jesus verspricht ihm in diesem Moment: " Noch HEUTE wirst du mit mir im PARADIES sein!"
Der Schächer hatte in seinem Leid erkannt: JESUS IST UNSCHULDIG, ich aber nicht! Er ist der Herrscher einer unsichtbaren Welt, in der ER zurückkehrt! Er bittet Jesus daran an ihn zu denken! Und tatsächlich, JESUS denkt nicht nur an IHN, nein viel größer! ER denkt an JEDEN VON UNS die wir ZU IHM GEHÖREN! Denn er sitzt zur rechten des Vaters und er betet vor dem Thron Gottes für uns! Wohw
JESUS BETET FÜR UNS ZUM VATER!
ER der HERR denkt an UNS! AN DICH und sogar an mich !
Dass was du in deiner stillen Zeit von ihm hörst ist vielleicht immer wieder wie groß seine Liebe ist, dass ER an dich denkt und das ER mit dir ist!!!


Hast du deine Zweifel? Ich nicht mehr. Die ganze Bibel zeugt davon dass es genau so ist! Umso schöner wenn wir als Gottes Kinder SEINE STIMME hören und vernehmen was der HERR sagt. Ist das nicht toll, dass er wirklich an uns denkt? Dass wir daher HOFFNUNG haben, die wie ein Anker unserer Seele ins INNERSTE des HIMMELS vor den THRON GOTTES geht und uns hält? Welche Umstände sind um uns herum, welche Kümmernisse in der Welt, welche Not..und doch die leise Stimme:
ICH BIN DA!
ICH BETE FÜR DICH, ICH DENKE AN DICH!
ICH BIN MIT DIR
ICH LIEBE DICH UND LASSE DICH NICHT FALLEN

Schließe deine Augen und erspüre die Gegenwart Gottes, deine HOFFNUNG geht direkt vor seinen Thron! JESUS BETET FÜR DICH vor dem Vater..!
STELL DIR DAS MAL VOR! Der mächtigste KÖNIG DES UNIVERSUMS betet für DICH! Wieviel musst du IHM wert sein? Wie groß ist SEINE LIEBE dass DER für DICH starb und alle Schuld und Sünde am Kreuz trug, damit DU und ICH frei sein können! ER STARB auch DAMIT WIR HEIL WERDEN, innen und außen. So steht es in der Bibel.
Wer sich IHM zuwendet, dem steht das Paradies wieder offen, so wie auch dem Verbrecher am Kreuz, der in letzter Sekunde sich IHM zuwandte und so gerettet wurde, von TOD zu LEBEN...!
JESUS SAGT: WER an mich glaubt, wird LEBEN auch wenn er STRIBT!
Den Tod vor Augen tat der Mann am Kreuz das Richtige und obwohl er sterben musste wird er wohl noch im Paradies leben wenn WIR eines Tages da ankommen!

Was für ein Super Freund und HEILAND. WAS FÜR EIN GOTT!

ER ist es wert allezeit gepriesen zu werden und dass wir IHN von Herzen lieben. ER hat verdient dass WIR uns ihm zuwenden, denn ER TRUG unsere KRANKHEITEN und SCHMERZEN und um UNSERER SÜNDE willen wurde ER BESTRAFT...damit WIR zu HIMMELSBÜRGERN WERDEN und in unserer Identität als GOTTES KINDER wieder hergestellt werden...
WENN DAS KEIN GRUND ZUM JUBELN IST

GEBET: Herr du bist der mächtigste Herrscher aller Zeiten, ich bete dich an und liebe dich. Danke, dass du den Tod für mich auf dich genommen hast und dass ich leben darf auch wenn ich sterbe, denn DU GABST MIR DAS EWIGE LEBEN! Ich bitte dich, denke an mich in deinem REICH und lass mich DEINE LIEBEVOLLE STIMME HÖREN! DANKE DASS DU FÜR MICH BETEST. Wieviel muss ich dir bedeuten, wenn DU für mich betest? Ich will dir ganz gehören, mach mich immer mehr fähig dein Kind zu sein.
Amen
Bibelstellen:::
Lukas 23, 40
Da wies ihn der andere zurecht und sprach: Und du fürchtest dich auch nicht vor Gott, der du doch in gleicher Verdammnis bist? 41 Wir sind es zwar mit Recht, denn wir empfangen, was unsre Taten verdienen; dieser aber hat nichts Unrechtes getan. 42 Und er sprach: Jesus, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! 43 Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein. 44

2. Kör 13
1 Gerühmt muss werden; wenn es auch nichts nützt, so will ich doch kommen auf die Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn. 2 Ich kenne einen Menschen in Christus; vor vierzehn Jahren - ist er im Leib gewesen? Ich weiß es nicht; oder ist er außer dem Leib gewesen? Ich weiß es auch nicht; Gott weiß es -, da wurde derselbe entrückt bis in den dritten Himmel. 3 Und ich kenne denselben Menschen - ob er im Leib oder außer dem Leib gewesen ist, weiß ich nicht; Gott weiß es -, 4 der wurde entrückt in das Paradies und hörte unaussprechliche Worte, die kein Mensch sagen kann. 5 Für denselben will ich mich rühmen; für mich selbst aber will ich mich nicht rühmen, außer meiner Schwachheit. 6 Und wenn ich mich rühmen wollte, wäre ich nicht töricht; denn ich würde die Wahrheit sagen. Ich enthalte mich aber dessen, damit nicht jemand mich höher achte, als er an mir sieht oder von mir hört. 7 Und damit ich mich wegen der hohen Offenbarungen nicht überhebe, ist mir gegeben ein Pfahl ins Fleisch, nämlich des Satans Engel, der mich mit Fäusten schlagen soll, damit ich mich nicht überhebe. 8 Seinetwegen habe ich dreimal zum Herrn gefleht, dass er von mir weiche. 9 Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne. 10 Darum bin ich guten Mutes in Schwachheit, in Misshandlungen, in Nöten, in Verfolgungen und Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, so bin ich stark.

Anmerkung:Ich glaube dass das Paradies jedem offen steht, der zu JESUS gehört und dass es auch jetzt schon in manchen Fällen betretbar ist, weil der Fluch der uns davon trennte in JESUS aufgehoben wurde. Wir werden es sehen, EINES TAGES!
Hebräer 6
18 So sollten wir durch zwei Zusagen, die nicht wanken - denn es ist unmöglich, dass Gott lügt -, einen starken Trost haben, die wir unsre Zuflucht dazu genommen haben, festzuhalten an der angebotenen Hoffnung. 19 Diese haben wir als einen sicheren und festen Anker unsrer Seele, der auch hineinreicht bis in das Innere hinter dem Vorhang. 20 Dahinein ist der Vorläufer für uns gegangen, Jesus, der ein Hoherpriester geworden ist in Ewigkeit nach der Ordnung Melchisedeks.
Hebr... 7,23
Auch sind es viele, die Priester wurden, weil der Tod keinen bleiben ließ; 24 dieser aber hat, weil er ewig bleibt, ein unvergängliches Priestertum. 25 Daher kann er auch für immer selig machen, die durch ihn zu Gott kommen; denn er lebt für immer und bittet für sie. 26 Denn einen solchen Hohenpriester mussten wir auch haben, der heilig, unschuldig, unbefleckt, von den Sündern geschieden und höher ist als der Himmel. 27 Er hat es nicht nötig wie jene Hohenpriester, täglich zuerst für die eigenen Sünden Opfer darzubringen und dann für die des Volkes; denn das hat er ein für alle Mal getan, als er sich selbst opferte. 28 Denn das Gesetz macht Menschen zu Hohenpriestern, die Schwachheit an sich haben; dies Wort des Eides aber, das erst nach dem Gesetz gesagt worden ist, setzt den Sohn ein, der ewig und vollkommen ist.

Recht für Text und Bild:
Elke Aaldering
27.4.16 23:12
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung