Klick hier, tritt ein!
  Startseite
    Präsentationen /Powerpoint
    Impuls /Miniandacht
    Ostern und Passionszeit
    Valentin
    MEIN KIND!!
    Andachten
    Bibelarbeiten
    Prophetisches
    Gedichte
    Jahreszeiten
    Weihnachten und Advent
    Texte
    Wunder
  Über...
  Archiv
  meine Bilder!
  ZU DER WERBUNG VON GOOGLE!!!
  Ecards
  Texte weitergeben?
  Impressum / Kontakt
  Jesus
  Gott
  ich
  zum Geburtstag oder Neujahr
  Weihnachtsandacht
  Quatschgedichte!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    wortmeldung

   
    kind-des-koenigs

    - mehr Freunde


Links
   Folge uns!!!" class="navi" target=_blank>Christl. Bloggercommunity
   Amen.de Gebete für Deine Anliegen
   Life-is-MorChristliche Suchmaschine
   Ein Film über Zeichen und Wunder!!!! VORSICHT!!! Das stellt deinen Glauben in FRAGE und fordert dich heraus
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Seite mit viel guter Lehre, viele Zeichen und Wunder! AKTIVIERUNG!!!! Selber machen statt warten ;
   Prophetische Lehre, viele Übungen! Super Seite
   POSTKARTEN Motive dieser Seite!!!!
   Die Epredigt! Predigten von U. Naber für die Mailbox
   E-water, lebendiges Wasser
   Life is more
   Prophetie heute... Prüfet alles und das Gute behaltet.
   
   geliebtes-Menschlein
   www.glaube.de
   www.seinetoechter.de
   www.soulsaver.de


https://myblog.de/pdh-ichtys

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fokussiere mich!!

Halte mich im Auge, wie ich dich im Auge halte, in dieser Zeit!
Schau nicht auf die Umstände, sondern auf das, was ich tue. Ich wirke im Lufthimmel, ich wirke im Unsichtbaren, ich wirke auf der Erde! Zusammenhänge werden später klarer, jetzt aber müssen sie verborgen sein. Habe keine Angst, ich bin mit dir, ich gehe vor dir her. ICH BIN DER WEG! Ich werde dich ans Ziel bringen. Ich vollbringe was ich versprach und ich benutze alles dazu! Alles ist unter meiner Kontrolle.
Trachte zuerst nach MEINEM REICH, nach MEINEM WILLEN und nicht nach dem was auf der Erde ist, so wird dir alles zufallen. ICH sorge für alles!
Lass Eigenes los und folge mir in GOTTES GEGENWART! Lass alles zurück und komm auf den Berg der Anbetung. Von hier aus siehst du weiter, mehr und besser. Klarheit und Wahrheit kommen von meinem Thron und meine Worte aus meiner Gegenwart werden dich heilen, befreien und erfrischen.
SIEH WAS ich TUE und TUE es auch. ICH BIN MIT DIR!
Vertrau mir dass ich tue was ich versprach, wenn du tust was ich dir sage:
ZEICHEN UND WUNDER FOLGEN DENEN DIE GLAUBEN!

GEBET: HERR ICH WIL DIR AUF DEN BERG DER ANBETUNG FOLGEN, wo ich dich sehen kann, wo du mir Klarheit und Wahrheit schenkst. Von wo aus deine Zeichen und Wunder sich manifestieren können. Lass mich deine Stimme hören, deine Worte! Denn dein Wort kommt nie leer zurück, es tut was dir gefällt. BAU DEIN REICH IN MIR, lass mich dich hören, sehen und tun was du willst. Begleite mich wie du es versprochen hast, mit Zeichen und Wundern.
Amen

Bibelstellen.:
Dan 3,32 Es gefällt mir, die Zeichen und Wunder zu verkünden, die Gott der Höchste an mir getan hat.
Dan 3,33 Denn seine Zeichen sind groß, und seine Wunder sind mächtig, und sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für.
Dan 6,28 Er ist ein Retter und Nothelfer, und er tut Zeichen und Wunder im Himmel und auf Erden. Der hat Daniel von den Löwen errettet.
Apg 4,30 strecke deine Hand aus, dass Heilungen und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.

Apg 5,12 Es geschahen aber viele Zeichen und Wunder im Volk durch die Hände der Apostel; und sie waren alle in der Halle Salomos einmütig beieinander.

Mt 6,33 Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.
Mark. 16

Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden. 17 Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: In meinem Namen werden sie böse Geister austreiben, in neuen Zungen reden, 18 Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird's ihnen nicht schaden; auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird's besser mit ihnen werden. 19 Nachdem der Herr Jesus mit ihnen geredet hatte, wurde er aufgehoben gen Himmel und setzte sich zur Rechten Gottes. 20 Sie aber zogen aus und predigten an allen Orten. Und der Herr wirkte mit ihnen und bekräftigte das Wort durch die mitfolgenden Zeichen.


2Mo 24,16 und die Herrlichkeit des HERRN ließ sich nieder auf dem Berg Sinai, und die Wolke bedeckte ihn sechs Tage; und am siebenten Tage erging der Ruf des HERRN an Mose aus der Wolke.

Weitere Heilungen
29 Und Jesus ging von dort weiter und kam an das Galiläische Meer und ging auf einen Berg und setzte sich dort. 30 Und es kam eine große Menge zu ihm; die hatten bei sich Gelähmte, Verkrüppelte, Blinde, Stumme und viele andere Kranke und legten sie Jesus vor die Füße, und er heilte sie, 31 sodass sich das Volk verwunderte, als sie sahen, dass die Stummen redeten, die Verkrüppelten gesund waren, die Gelähmten gingen, die Blinden sahen; und sie priesen den Gott Israels.
Die Speisung der Viertausend
32 Und Jesus rief seine Jünger zu sich und sprach: Das Volk jammert mich; denn sie harren nun schon drei Tage bei mir aus und haben nichts zu essen; und ich will sie nicht hungrig gehen lassen, damit sie nicht verschmachten auf dem Wege. 33 Da sprachen seine Jünger zu ihm: Woher sollen wir so viel Brot nehmen in der Wüste, um eine so große Menge zu sättigen? 34 Und Jesus sprach zu ihnen: Wie viele Brote habt ihr? Sie antworteten: Sieben und ein paar Fische. 35 Und er ließ das Volk sich auf die Erde lagern 36 und nahm die sieben Brote und die Fische, dankte, brach sie und gab sie seinen Jüngern, und die Jünger gaben sie dem Volk. 37 Und sie aßen alle und wurden satt; und sie sammelten auf, was an Brocken übrig blieb, sieben Körbe voll. 38 Und die gegessen hatten, waren viertausend Mann, ausgenommen Frauen und Kinder. 39 Und als er das Volk hatte gehen lassen, stieg er ins Boot und kam in das Gebiet von Magadan.

Recht für Text und Bild:
Elke Aaldering
29.4.16 14:37
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung